Startseite > Termine

Termine

02.03.2024 (Samstag)

Flechtenexkursion zu den historischen Emder Wallanlagen (Stadt Emden)

Baumbestand auf einem Wallabschnitt (3. März 2023)

Die Emder Wallanlagen existieren seit etwa 400 Jahren. Sie sind in ihrer ursprünglichen Form und Ausdehnung auf einer Länge von ca. 3,4 km nahezu unverändert erhalten. Heute bilden sie mit einer Gesamtfläche von 35 ha die größte innerstädtische Grünfläche mit teilweise dichten Gehölzbeständen, Spazierwegen und Freizeiteinrichtungen. Der aktuelle Landschaftsrahmenplan der Stadt Emden empfiehlt die Ausweisung als Landschaftsschutzgebiet.

Über die Flechtenflora des Gebiets liegen uns bisher keine Informationen vor.

Dauer: 09:45 - ca. 15:00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Emden, Haupteingang
TK 25 Blatt Emden 2609/1/07

Nach Angaben der DB kommt um 09:38 Uhr ein Zug an, der um 07:53 Uhr in Bremen, um 08:33 Uhr in Oldenburg und 09:22 Uhr in Leer abfährt. Aus Richtung Norddeich gibt es leider erst eine Verbindung mit Ankunft um 10:28 Uhr. Bitte Bescheid sagen, wenn das ein Problem werden sollte.

Eine Rückfahrtmöglichkeit Richtung Bremen besteht um 16:16 Uhr (an Oldenburg 17:23 Uhr, an Bremen 18:05 Uhr).

LEIDER HAT DIE BAHN ZWISCHEN LEER UND OLDENBURG KURZFRISTIG EINEN SCHIENENERSATZVERKEHR EINGERICHTET. WER GERNE BUS FÄHRT, WIRD SICH FREUEN. ALLE ANDEREN MÖGEN SICH GERNE ZWECKS MITFAHRGELEGENHEIT BEI UNS MELDEN: Kontaktadresse

Diese Veranstaltung richtet sich vorrangig an Interessierte ohne besondere Artenkenntnisse. Rückfragen (auch zu Mitfahrmöglichkeiten) bitte an unsere Kontaktadresse.

11.11.2023 (Samstag)

Flechtenexkursion ins Ekernermoor (Landkreis Ammerland, Bad Zwischenahn)

Auf Einladung der "BI Ekernernmoor" untersuchen wir die Bäume einer alten Allee.

Dauer: 10:00 - ca. 15:00 Uhr
Treffpunkt: Eschhorn/Ecke Goldene Linie
TK 25 Blatt Zwischenahn 2814/1/12
Navi-Adresse: "26188 Edewecht, Eschhorn"
Von Bad Zwischenahn der L831 (Reihdamm/Edewechter Straße) nach Süden bis zur Einmündung des Eschhorn dem Straßenverlauf Richtung Osten ca. 1,4 km folgen und östlich der Goldenen Linie in den anschließenden Sandweg bis zum Treffpunkt fahren.

Die Veranstaltung richtet sich wie immer auch an Interessierte ohne besondere Artenkenntnisse. Rückfragen (auch zu Mitfahrmöglichkeiten) bitte an unsere Kontaktadresse.

16.09.2023 (Samstag)

Flechtenexkursion in den Forst Oldehave (Landkreis Leer, SG Hesel)

Am Forst Oldehave

Weg am südlichen Waldsaum des Oldehave

Der Forst Oldehave befindet sich zwischen den Niederungen des Bagbander Tiefs und der Bietze, die dem Fehntjer Tief zufließen. Es handelt sich um einen der wenigen historisch alten Waldstandorte Ostfrieslands, im dem Heinrich Sandstede bereits Ende des 19. Jahrhunderts zahlreiche bemerkenswerte Flechtenfunde machen konnte. Aus den letzten 20 Jahren liegen keine flechtenkundlichen Daten vor - ein guter Grund, wieder einmal auf die Suche zu gehen.

Dauer: 10:00 - ca. 15:00 Uhr
Treffpunkt: Gooshalsweg/Ecke Unterste Leekenweg (am Ostrand des Oldehave)
TK 25 Blatt Hesel 2611/4/05

Die Veranstaltung richtet sich wie immer auch an Interessierte ohne besondere Artenkenntnisse. Rückfragen (auch zu Mitfahrmöglichkeiten) bitte an unsere Kontaktadresse.

20.05.2023 (Samstag)

Flechtenexkursion in die Steller Heide (Landkreis Diepholz)

Die "Steller Heide" wird geprägt durch einen Binnendünenzug, der sich in Nord-Süd-Richtung durch das gesamte Gebiet erstreckt. Durch Nutzungsaufgabe und Sukzession im 20. Jahrhundert bedeckten sich die ehemals von beweideten Heiden und Magerrasen sowie teilweise auch von Sandäckern eingenommenen Flächen mit dichterer Vegetation. Durch eine vorwiegend spontane Waldentwicklung stellten sich im Laufe des 20. Jahrhunderts großflächig Birken-Eichen-Wälder ein, die heute überwiegend höchstens ca. 80 Jahre alt sein dürften. Nur auf kleinen Teilflächen erfolgte eine aktive Erstaufforstung mit Kiefern. Aktuell sind nur noch einzelne Teilbereiche des Gebiets offene Flächen mit Sandfluren, Magerrasen, magerem Grasland und fragmentarischen Sandheiden. Im Gebiet liegen außerdem einzelne nasse und vermoorte Senken (Schlatts). Wir lassen uns überraschen, welche Flechten im Gebiet zu finden sind.

Dauer (vor Ort): 10:00 bis ca. 16:00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz am "Mittelweg" in der Steller Heide (8,68464 E, 53,01194 N), anzufahren über die Straße "Am Großen Heerweg" vis-a-vis des Abzweigs "Zum Steller See". Am Großen Heerweg ist auch die Bushaltestelle "Steller Heide".

Die Veranstaltung richtet sich wie immer auch an Interessierte ohne besondere Artenkenntnisse. Rückfragen (auch zu Mitfahrmöglichkeiten) bitte an unsere Kontaktadresse.

22.04.2023 (Samstag)

Flechtenexkursion in die Herrlichkeit Dornum (Landkreis Aurich)

Alte Buche an der St. Bartholomäuskirche

"In kaum einem anderen Ort Ostfrieslands findet man so viel geballte historische Pracht auf so kleinem Raum wie in Dornum" behauptet der "Wegweiser durch Dornum", mit dem die interessierten BesucherInnen begrüßt werden. Bei der Exkursion werden wir schauen, was es mit diesem Versprechen auf sich hat und natürlich, wie sich die Flechten in dieser geschichtsträchtigen Umgebung verhalten.

Treffpunkt: Parkplatz am Rathaus Dornum ("Eines der schönsten Ostfrieslands"), Schatthauser Straße direkt gegenüber der Kirche.

Dauer: 10:00 - ca. 15:00 Uhr
Die Veranstaltung richtet sich wie immer auch an Interessierte ohne besondere Artenkenntnisse. Rückfragen (auch zu Mitfahrmöglichkeiten) bitte an unsere Kontaktadresse.